Aktuell - SPD Eiweiler

Zur
Saar SPD

Direkt zum Seiteninhalt

Aktuell

Aktuelles
3. Bürgerstammtisch
der SPD Eiweiler
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
als Ihr SPD-Spitzenkandidat für den Ortsrat Eiweiler darf ich Sie für
Donnerstag, den 11.04.2019 um 19.00 Uhr
zum nächsten Bürgerstammtisch des SPD-Ortsvereins in das Schützenhaus Eiweiler recht herzlich einladen.
Alle  interessierten Bürgerinnen und Bürger haben hier die Gelegenheit, sich  bei mir und den Vorstandsmitgliedern des Ortsvereins über die Arbeit der  Partei zu informieren und aktuelle Themen, die den Ort betreffen, mit  uns zu diskutieren.Vielleicht gelingt es uns an diesem Abend, neben den vielen Themen, die uns im Rahmen der Kommunalwahl beschäftigen, das Thema „Senioren in Eiweiler – was sollte getan werden?“ einmal etwas intensiver zu besprechen.
Bingen Sie Ihre Ideen mit. Wir sind für SIE da.
Herzlichst, Ihr Manfred Weber
Hausbesuche gehen weiter
     
 
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
wie  bereits in den vergangenen Wochen, möchte ich auch weiterhin meine  Hausbesuche in Heusweiler und seinen Ortsteilen fortführen. In der  kommenden Woche von Mittwoch, 03.04. bis Dienstag, 09.04.19 werde ich  erneut Haushalte, diesmal in Eiweiler, Kutzhof und Heusweiler besuchen,  um mich und meine Arbeit vorzustellen, und um mit Ihnen, liebe  Bürgerinnen und Bürger ins Gespräch zu kommen. Sehr gerne nehme ich Ihre  Ideen und Anregungen aber auch Ihre Kritik entgegen, um alles das in  meiner zukünftigen Arbeit im Rathaus zu berücksichtigen und in meine  Entscheidungen mit einzubeziehen. In Eiweiler werde ich diesmal  begleitet vom Carsten Hartmann, Ihrem Kandidaten für den Gemeinderat.
Sie erreichen mich auch außerhalb der Hausbesuche unter s.schmidt@spd-heusweiler.de sowie unter 0176-21234148.
Herzliche Grüße, Ihr Bürgermeisterkandidat Stefan Schmidt
Quelle: Heusweiler Wochenpost
Einsegnung in der katholischen KITA in Eiweiler, es wurden ein neuer Gruppenraum und das Bistro neu eingerichtet. Pfarrer Stefan Trauten weiht die Erweiterung ein.
Der SPD-Ortsverein Eiweiler übergibt in Person des Vorsitzenden Carsten Hartmann und des Spitzenkandidaten für den Ortsrat, Manfred Weber eine Spende an den Vorsitzenden des Fördervereins, Christian Bur.
Die SPD im Ort spendet die Erlöse aus der erfolgreichen Nikolausaktion zugunsten der Kinder. Tolle Aktion!






Im Rahmen der kleinen Einsegnungsfeier eines Bistros und eines neuen Gruppenraums in der katholischen KITA in Eiweiler habe ich heute als Vorsitzender des SPD-Ortsvereins dem Förderverein Pusteblume eine Spende übergeben dürfen. Das Geld hat der SPD-Ortsverein bei seiner jährlichen Nikolausaktion gesammelt. Begleitet wurde ich heute von Manfred Weber, dem SPD-Spitzenkandidat für den Ortsrat sowie von unserem Bürgermeisterkandidat Stefan Schmidt. Die Mitglieder des Fördervereins engagieren sich in hohem Maße für die ideelle und materielle Unterstützung der Kinder. Vielen Dank dafür.
Und jetzt gilt es, das Angebot an KITA- und Krippenplätzen in Eiweiler endlich voran zu treiben. Wir haben hier einen hohen Bedarf und dürfen unsere jungen Familien nicht alleine lassen.
Mitgliederversammlung mit Vorstandsneuwahlen
am 09. November 2018
im Schützenhaus in Eiweiler
Am 09. November fand im Schützenhaus in Eiweiler unsere Mitgliederversammlung mit Vorstandsneuwahlen statt. Da die Vorsitzende des Ortsvereins, Kerstin Schäfer, erkrankt war, eröffnete der 2. Vorsitzende Carsten Hartmann die Versammlung und begrüßte als Gäste den Fraktionsvorsitzenden der SPD im Gemeinderat Heusweiler und Bürgermeisterkandidaten Stefan Schmidt, sowie den Gemeindeverbandsvorsitzenden Dr. Peter Reimann und Alfred Michaely von der SPD Heusweiler. Wir hatten auch den Landesgeschäftsführer und Bundestagsabgeordneten Christian Petry eingeladen, der jedoch kurzfristig wegen der Sitzung im Bundestag absagen musste.
Der 2. Vorsitzende Carsten Hartmann freute sich auch unseren Ehrenvorsitzenden Joachim Weiß begrüßen zu dürfen und eröffnete die Mitgliederversammlung an diesem denkwürdigen 09. November. In Gedenken an unser verstorbenes Mitglied Helmut Lang gedachten wir mit einer Schweigeminute seiner.
Zum Versammlungsleiter wählte die Versammlung Stefan Schmidt, der in seiner Begrüßungsrede auf die Arbeit der SPD Gemeinderatsfraktion mit ihren Schwierigkeiten im Gemeinderat hinwies.
Stefan Schmidt leitete die Versammlung und die Mitglieder nahmen die Berichte der Vorsitzenden, des Kassierers und der Kassenprüfer entgegen und erteilten dem Vorstand des Ortsvereins die Entlastung sodass mit der Neuwahl eines Vorstandes der SPD Eiweiler begonnen werden konnte.

Vorstandswahlen
Zum 1. Vorsitzenden der SPD wurde Carsten Hartmann einstimmig gewählt, da die bisherige Vorsitzende Kerstin Schäfer aus beruflichen Gründen nicht mehr für den Vorsitz kandidierte.
Als Kassierer wurde Werner Linsler und als Schriftführer wurde Manfred Weber gewählt. Als Beisitzer wurden Kerstin Schäfer, Michaela Treese, Anja Raber und Thomas Brünnet gewählt und das Amt der Revisoren begleiten Carsten Weber und Roland Cullmann.
Im Anschluss an die Vorstandsneuwahlen fanden auch die Wahlen der Delegierten statt.
Es wurden gewählt:
Für den Kreisparteitag Carsten Hartmann und Manfred Weber
Für den Landesparteitag Carsten Hartmann und Kerstin Schäfer
Für den Regionalverband/Gemeindeverband Michaela Treese, Carsten Hartmann, Manfred Weber und Kerstin Schäfer.
  
1. Bürgerstammtisch der SPD Eiweiler

 
Erstmalig am Mittwoch, 06. Juni 2018 konnten sich interessierte Bürgerinnen und Bürger im Rahmen des SPD-Stammtischs beim Vorstand der SPD Eiweiler über dessen Arbeit informieren und Fragen zu aktuellen Themen des Ortes sowie zur Tagespolitik stellen. In angenehmer Atmosphäre galt das Hauptinteresse an diesem Abend natürlich dem anwesenden SPD-Bürgermeisterkandidaten Stefan Schmidt und den Themen, denen er sich ab seiner Wahl 2019 verstärkt widmen wird.

In seiner gewohnt lockeren Art schaffte es Stefan Schmidt schnell, die anwesenden Bürgerinnen und Bürger für sich einzunehmen. Dabei machte er sehr deutlich, was ihn von seinem bislang einzigen Gegenkandidat unterscheidet: Worthülsen und das Abfackeln von Nebelkerzen sind ihm völlig fremd. Fundiert und ausgestattet mit konzeptionellen Vorschlägen, die er den Anwesenden immer wieder auch anhand von Beispielen erläuterte, machte er unmissverständlich klar, dass nach seiner Wahl das Thema Bildung zur Chefsache erklärt wird. „In der Gemeinde Heusweiler fehlen in erheblichem Umfang KITA-Plätze. Hier muss Politik dringend anpacken, denn die Gemeinde wächst ständig weiter und darf u.a. bei den Themen Bildung und Betreuung keinesfalls den Anschluss verlieren.“, so Schmidt. Die Grundschule in Eiweiler müsse zwingend im Ort verbleiben und für die Zukunft nicht nur erhalten bleiben sondern weiterentwickelt werden.  
Und auch zu weiteren Themen seines Programms, insbesondere interessant für die anwesenden Senioren, hatte der SPD-Kandidat Gelegenheit zu intensiven Gesprächen, wie z.B. zur Frage der Notwendigkeit einer mobilen Verwaltung, die ihre Dienstleistungen zu den älteren Mitbürgern bringt sowie zur Barrierefreiheit in den einzelnen Ortsteilen.

Diese erste Veranstaltung ihrer Art ermutigt uns, den Bürgerstammtisch auch weiterhin und regelmäßig durchzuführen. Wir bedanken uns bei den Anwesenden für viele Fragen und Anregungen und freuen uns schon heute auf die kommenden Termine, die wir rechtzeitig veröffentlichen werden.


Zurück zum Seiteninhalt